Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Reliquien
162 Bücher



Max Dauthendey
Reliquien . 3. Auflage 1913



Öde Wolken hangen,
Scharfer Winde Gefunkel,
Im bangen Wasser tanzt dunkel der Regen,
Im Regen die gelben, glühenden Birken.

Scheue Blätter auf allen Wegen.
Im Wiesensumpf
Sitzt eine Hure, nackt und kalt,
Die Augen alt,
Die Lippen stumpf,
Gift spritzt aus den Brüsten, den losen,
Nacktweiß hocken im Kreis
Tausend feile Herbstzeitlosen.


  Max Dauthendey . 1867 - 1918






Gedicht: Öde Wolken hangen

Expressionisten
Dichter abc



Dauthendey
D.e. Hochzeit. D.b. Kalender
Singsangbuch
Lusamgärtlein
Weltspuk
Lieder im Laub
Reliquien

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Öde Wolken hangen, Max Dauthendey