Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Reliquien
162 Bücher



Max Dauthendey
Reliquien . 3. Auflage 1913



Du breitest um mich einen Himmel, tiefblau,
Und Dein Gang ist darin träumend wie die verträumten weißen Wolken.

Manchmal blickst Du auf wie die Erde dunkel,
Wie die Erde treu und tief und gut.
Dann hast Du bei der warmen Erde geschlafen.

Dein Herz wuchs auf einer Sommerwiese.
    Einfach wie Butterblumen
    Und kräftig wie der Salbei.

Wir atmen uns ein.
Draußen am dunstblauen Horizont
Atmen sich Sommermeer und Sommerhimmel ineinander.


  Max Dauthendey . 1867 - 1918






Gedicht: Du breitest um mich einen Himmel, tiefblau

Expressionisten
Dichter abc



Dauthendey
D.e. Hochzeit. D.b. Kalender
Singsangbuch
Lusamgärtlein
Weltspuk
Lieder im Laub
Reliquien

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Du breitest um mich einen Himmel, tiefblau, Max Dauthendey