Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Reliquien
162 Bücher



Max Dauthendey
Reliquien . 3. Auflage 1913



Dein Auge fliegt jach auf in die Nacht,
Du sehnst nach den Sternen.
Nimm Dein Auge in acht.
Die Sterne locken mit silbernen Wünschen.
Was sind die Sterne? -
Erdenbrocken.

Auch Deine Erde ist Stern.
Hab sie gern, Deine Erde.


  Max Dauthendey . 1867 - 1918






Gedicht: Dein Auge fliegt jach auf in die Nacht

Expressionisten
Dichter abc



Dauthendey
D.e. Hochzeit. D.b. Kalender
Singsangbuch
Lusamgärtlein
Weltspuk
Lieder im Laub
Reliquien

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Dein Auge fliegt jach auf in die Nacht, Max Dauthendey