Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Die ewige Hochzeit. Der brennende Kalender
162 Bücher



Max Dauthendey
Die ewige Hochzeit. Der brennende Kalender . 1. Auflage 1905



Zwei Funken die vom Feuer sprangen
Blieben an Deinen Augen hangen.
Schaue mich an bis ich ganz verbrannt,
Dann streu meine Asche über das Land.
Von mir bleibe nichts als die Träne der Lust,
Du trägst sie als Schmuck auf Deiner Brust.


  Max Dauthendey . 1867 - 1918






Gedicht: Zwei Funken die vom Feuer sprangen

Expressionisten
Dichter abc



Dauthendey
D.e. Hochzeit. D.b. Kalender
Singsangbuch
Lusamgärtlein
Weltspuk
Lieder im Laub
Reliquien

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Zwei Funken die vom Feuer sprangen, Max Dauthendey