Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gedichte, Adelbert von Chamisso
162 Bücher



Gedichte . 1836
Adelbert von Chamisso . 1781 - 1838


Teile

1. Teil . Gedichte
2. Teil . Gedichte


2. Teil . Gedichte

Sonette und Terzinen

Der einst zum Grabstein Blüchers bestimmte Granitblock am Zobten
An die Apostolischen
Memento
Der vertriebene König
Aus der Vendee
Deutsche Barden
Erscheinung
Traum
Thanatos
Die Kreuzschau
Die Ruine
Der Republikaner
Chassané und die Waldenser
Die Predigt des guten Britten
Bisson vor Stampalin
Don Raphael's letztes Gebet
Die Verbannten
Ein Gerichtstag auf Huahine
Der Stein der Mutter oder der Guahiba-Indianerin
Verbrennung der Türkischen Flotte zu Tschesme
Der Szekler Landtag
Sage von Alexandern
Rede des alten Kriegers Bunte-Schlange
Das Mordthal
Don Juanito Marques Verdugo de los Leganes,
Das Vermächtniss
Der Geist der Mutter
Die Retraite
Ein Baal Teschuba
Mateo Falcone, der Corse
Die Versöhnung
Ein Kölner Meister
Francesco Francia's Tod
Das Krucifix
Salas y Gomez
Das Malerzeichen

Gelegenheits-Gedichte

Der jungen Freundin in's Stammbuch
Auf den Tod von Otto von Pirch
Stimme der Zeit
Trinkspruch
Zur Einleitung
Nachhall
Dichters Unmuth
Die letzten Sonette

In dramatischer Form

Der Tod Napoleon's
Faust

Übersetzungen

Das Lied von Thrym
Idylle





Gedichte

Expressionisten
Dichter abc



Chamisso
Gedichte

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Gedichte, Adelbert von Chamisso