Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Schützengrabenverse
162 Bücher



Peter Baum
Schützengrabenverse . 1. Auflage . 1916



Viele Tiere dräuen, Vielzeller, die Granaten,
Einzeller bohren nur ein kleines Loch.
Zu einem Mythenfest bin ich geladen.
Harpyien suchen tief und schweifen hoch.
Im ganzen mild. Sie könnten furchtbar schaden.
So mancher Arm vermisst den Körper doch,
Den armen Kopf, der eben lenkte noch.
O Sturm, o Ruhm
O Heldentum!
Schön glänzt auf weissem Feld die süsse rote Blum.

Hoch überm Stand begegnen sich die Schwärme
Der Eisenvögel ohne Flügelwärme.
Und viele neue Ungeheuer geben
In Menschenfaust die grossen Flügelleben.
Sie reissen schwere Not,
Wie sprüht das Leben rot,
Wenn über euch
Und unter euch
Hinkracht und fegt der Tod!


  Peter Baum . 1869 - 1916






Gedicht: Viele Tiere dräuen, Vielzeller, die Granaten

Expressionisten
Dichter abc



Baum
Schützengrabenverse

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Viele Tiere dräuen, Vielzeller, die Granaten, Peter Baum