Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gedichte
162 Bücher



Carl Busse
Gedichte . 2. veränderte Auflage (vermutlich) 1894/1895



Palsgaard (Dänemark)

Weiches Grün im Buchenstande,
Hinterm Parke rollt das Meer,
Ueberm Strande, überm Strande
Streichen Möven hin und her.

Streichen um die Mühlenflügel,
Die am Rand der Lichtung stehn
Und vom Hügel, Dünenhügel,
Stumm und trotzig aufwärts gehn.

Süßes Schmeicheln, süßes Schwellen,
Blau bewegt die Wasserflur,
Durch die Wellen, durch die Wellen
Zieht ein weißes Segel nur.

Und mir ist, als müßte leise
Nun auch meines Lebens Kahn
Nach der Reise, nach der Reise
Seines Hafens Hütten nahn.


  Carl Busse . 1872 - 1918






Gedicht: Palsgaard (Dänemark)

Expressionisten
Dichter abc



Busse
Gedichte

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Palsgaard (Dänemark), Carl Busse