Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gedichte
162 Bücher



Karl von Holtei
Gedichte . 4. Auflage 1856



22.

Was denkt Ihr, gute Leute,
- Vergönnet, daß man fragt! -
Euch dabei, wenn Ihr heute,
Ja, heut zu Tage sagt:

"Schauspieler sind so eben
Im Städtchen angelangt,
Schauspieler wollen geben
Das Stück, so man verlangt;

Schauspieler! dort im Saale
Soll das Theater steh'n!
Schauspieler! die Kabale
Wird man zwar walten seh'n;

Doch auch daneben: Liebe!
Schauspielerinnen sind
Geeignet, reine Triebe
Zu wecken, reingesinnt.

Wir müssen uns gedulden,
Noch fehlt, der köstlich spielt,
Weil man ihn, wegen Schulden,
Am nächsten Orte hielt:

Schauspieler leben heiter,
Das nennt man: genial,
Sie klimmen auf der Leiter
Der Kunst zum Ideal.

Und erst Schauspielerinnen,
Die leichte Anmuth preis't,
Sie weih'n die Welt der Sinnen
Bezaubernd ein durch Geist." -

Was denkt Ihr, gute Leute,
- Vergönnt, daß man Euch fragt! -
Wohl dabei, wenn Ihr heute
Das Wort: Schauspieler sagt?

Wähnt Ihr, es sei die Rede
Von einem großen Kranz,
Worin der Blumen jede
Blüht in selbsteig'nem Glanz,

Und dennoch in das Ganze
Sich unterordnend fügt;
Vergnügt, weil an dem Kranze
Sich Euer Blick vergnügt?

Wähnt Ihr, daß mit Verstande,
Besonnen ausgewählt,
Schauspieler sich dem Stande
Als Lernende vermählt?

Wähnt Ihr, sie strebten zünftig:
Lehrlinge, nach dem Ziel,
Um, rechte Meister, künftig
Zu wirken durch ihr Spiel?

Wähnt Ihr, Schauspieler müßten
Geschul't, gebildet sein,
Und alle Glieder wüßten
Bescheid in dem Verein?

O Gott, sie kommen eben,
Wie ihre bunte Schaar
Gesellt vom bunten Leben;
Und stellen roh sich dar.

Und darum heißt es leider
In einem solchen Fall:
Es kamen an die Schneider,
Die Schuster allzumal.

Es kamen Näherinnen -
Fast jede hat ein Kind -
Es kamen Wäscherinnen,
Die ungewaschen sind;

Es kamen die Frisöre,
Kaufdiener auch dazu,
Es kamen die Marköre,
Bisweilen ohne Schuh!

Es kam, ist's Glück gewogen,
Ein luftiger Student -
So sind hereingezogen,
Die Ihr: Schauspieler nennt.

Sie wollten sonst nichts werden,
Es fehlten Ernst und Muth,
D'rum sind sie nun auf Erden
Nur zu Schauspielern gut.

D'rum wurden sie berufen,
Den Kunst-Altar zu weih'n,
Und sitzen auf den Stufen
Mit dem Gewerbeschein.


  Karl von Holtei . 1798 - 1880






Gedicht: Was denkt Ihr, gute Leute

Expressionisten
Dichter abc


Holtei
Gedichte

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Was denkt Ihr, gute Leute, Karl von Holtei