Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gedichte
162 Bücher



Adelbert von Chamisso
Gedichte . 1836



Der Schatz

Fernher aus geheimem Schreine
    Winkt ein Schatz so wunderbar;
Weiß allein nur, wen er meine,
    Und den Ort, wo er bewahrt.
Und wir streben, und wir meine,
    Streben, meinen immerdar,
Schweifen durch des Lebens Weite,
    Und verachten die Gefahr;
Wir begehren nur das Eine,
    Wir begehren immerdar;
Immerdar auch will's erscheinen,
    Ach verschwinden immerdar.


  Adelbert von Chamisso . 1781 - 1838






Gedicht: Der Schatz

Expressionisten
Dichter abc



Chamisso
Gedichte

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Der Schatz, Adelbert von Chamisso