Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Aus der Heimat und Fremde
162 Bücher



Friedrich von Bodenstedt
Aus der Heimat und Fremde . 1856/1859



Trauerlied

Schönheit und Wahrhaftigkeit,
Anmuth und Bescheidenheit
Schlummern hier in Seligkeit.

Fahret wohl nun, Hain und Laube,
Phönix und die Turteltaube
Wurden kaltem Tod zum Raube.

Kinder thun ihr Lob nicht kund,
Doch nicht Schwäche war der Grund,
Keuschheit weihte diesen Bund.

Von der Wahrheit, Schönheit Gaben
Kann uns nur der Schein noch laben,
Denn sie selbst sind hier begraben.

Wer noch schön ist oder wahr,
Trete her zum Grabaltar,
Bete für das liebe Paar.


  Friedrich von Bodenstedt . 1819 - 1892






Gedicht: Trauerlied

Expressionisten
Dichter abc



Bodenstedt
Aus der Heimat ...

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Trauerlied, Friedrich von Bodenstedt