Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Aus der Heimat und Fremde
162 Bücher



Friedrich von Bodenstedt
Aus der Heimat und Fremde . 1856/1859



Abschied von den Bergen

Lebt wohl, Ihr lieben Leute;
Lebt wohl, Gebirg und See!
Ich bin so traurig heute,
Da ich von dannen geh'.

Der blaue Himmel oben,
Unten der blaue See -
Rings Berge duftumwoben,
Fern weißer Gletscher Schnee.

Lebt wohl, Ihr lieben Leute,
Lebt wohl, Gebirg und See!
Ich bin so traurig heute,
Da ich von dannen geh'.


  Friedrich von Bodenstedt . 1819 - 1892






Gedicht: Abschied von den Bergen

Expressionisten
Dichter abc



Bodenstedt
Aus der Heimat ...

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Abschied von den Bergen, Friedrich von Bodenstedt