Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Junge Pferde! Junge Pferde!
162 Bücher



Paul Boldt
Junge Pferde! Junge Pferde! . 1. Auflage 1914



Die Liebesfrau

- Nackt. Ich bin es nicht gewohnt.
Du wirst so groß und so weiß,
Geliebte. Glitzernd wie Mond,
Wie der Mond im Mai.

Du bist zweibrüstig,
Behaart und muskelblank.
So hüftenrüstig
Und tänzerinnenschwank.

Gib dich her! Draußen fallen
Die Regen. Die Fenster sind leer,
Verbergen uns ... - allen, allen! -
Wieviel wiegt dein Haar? Es ist sehr schwer.

- Wo sind deine Küsse? Meine Kehle ist gegallt,
Küsse du mich mit deinen Lippen!
- Frierst du? --- Du bist so kalt
Und tot in deinen hellen Rippen.
--------------


  Paul Boldt . 1885 - 1921






Gedicht: Die Liebesfrau

Expressionisten
Dichter abc



Boldt
Junge Pferde! Junge Pferde!

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Die Liebesfrau, Paul Boldt