Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Leyer, Wanderstab und Sterne
162 Bücher



Leo Sternberg
Leyer, Wanderstab und Sterne . 1. Auflage 1900



Schicksal

Das ist es, was uns allen fehlt
Und uns die Größe des Lebens schmält:
Daß wer uns bildet, zu uns nicht paßt,
Eine fremde Art in uns Wurzel faßt,
Und das Fremde wir halten dann für echt,
Ein sich selbst verkennend Geschlecht;
Bis einer kommt mit unsrem Gesicht;
Und wir lieben und können's erklären uns nicht.
Er zieht uns mächtig, verwandelt uns gar,
Und plötzlich, endlich wird es uns klar:
Es ist unser Leben, das vor uns steht;
Er lebt es, für uns aber ist es zu spät!


  Leo Sternberg . 1876 - 1937






Gedicht: Schicksal

Expressionisten
Dichter abc


Sternberg
Leyer, Wanderstab ...
Im Weltgesang

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Schicksal, Leo Sternberg