Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Leyer, Wanderstab und Sterne
162 Bücher



Leo Sternberg
Leyer, Wanderstab und Sterne . 1. Auflage 1900



Der rechte Weg

I.

Wohl kann man zeigen Dir das Ziel,
Doch nicht den Weg, es zu erklimmen;
Der Wege sind verwirrend viel,
Dein Standort muß den Weg bestimmen.


II.

Was hilft die Gabe, wenn Du selbst nicht weißt,
Wozu sie nützt; ein Gott kann nur erzeugen,
Du machst die Welt erst dadurch Dir zu eigen,
Daß Du den Dingen eignen Zweck verleihst.


III.

Morgens keimt der Samen an,
Morgens muß der Segen kommen,
Leis sagt Dir's die Stimme an -
Hast Du sie auch wohl vernommen?

Daß Dir nicht von Götzen schwant,
Welche Gaukler vor Dich hingen!
Was Dir nicht am Morgen ahnt,
Wird das Leben Dir nicht bringen.


  Leo Sternberg . 1876 - 1937






Gedicht: Der rechte Weg

Expressionisten
Dichter abc


Sternberg
Leyer, Wanderstab ...
Im Weltgesang

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Der rechte Weg, Leo Sternberg