Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Gedichte
162 Bücher



Hugo Salus
Gedichte . 1. Auflage 1898



Cinquecento

Ein Freudentag! Cellinis Guß gelang!
Nun strömt Florenz, der Fürst voran, herbei,
Die Werkstatt hallt von Jubel und Geschrei;
Und Flaggen, Blumen, Kränze und Gesang.

Nur ein Gedanke ganz Florenz entlang:
Die Kunst ersteht von neuem, groß und frei,
Ein neuer Stern reiht sich den andern bei,
Florenz ist groß. Der Himmel habe Dank!

Und hundert Dichtern strömt der Überfluß
Der frohen Herzen in Sonetten aus.
In jede Hütte dringt ihr froher Gruß.

Die Musen wallen festlich durch die Stadt
Und heften feierlich von Haus zu Haus
An jede Thür ein grünes Lorbeerblatt.


  Hugo Salus . 1866 - 1929






Gedicht: Cinquecento

Expressionisten
Dichter abc


Salus
Gedichte
Neue Gedichte
Reigen
Ehefrühling
Ernte
Neue Garben
Die Blumenschale
Glockenklang
Die Harfe Gottes

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Cinquecento, Hugo Salus