Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Erfüllung
162 Bücher



A. De Nora
Erfüllung . 1. Auflage 1916



Die braunen Augen

Der Himmel gab mir einen schönen Tag.
Am frühen Morgen sah ich schon mein Lieb,
Und ihrer Augen brauner Schimmer lag
Den ganzen Tag
Auf allem was ich dachte, tat und trieb.
Ein Schimmer, wie von dünnem Golde, wißt,-
Ein Schimmer, wie der Glanz der Griechentraube,
Die unter herbstlichbraunem Rebenlaube
Im Dunkel leuchtend ist -
Ein Schimmer, wie ihn alter Wein besitzt,
Der in venezianischen Pokalen,
Von Sonnenstrahlen Gesättigt, blitzt -
Ein Schimmer, sammten und doch wieder hell,
Wie das im Sprung bewegte Pantherfell, -
Ein Schimmer, bald Gleich einer Bronzestatuette kalt,
Bald heiß, wie wenn sich in der Schmiedeglut
Die Eisen bräunen, -
Ein Schimmer, wie in tiefer Meeresflut
Das Harz, das die versunknen Wälder weinen -
Von solchem Schimmer rings umhellt
Ging ich an diesem Tage durch die Welt,
Als hätt' ich eine Fackel angezündet
Und schickte einen Herold vor mir her,
Der allen Leuten kündet:
"Blickt diesen an! Gebenedeit ist der!"


  A. De Nora . 1864 - 1936






Gedicht: Die braunen Augen

Expressionisten
Dichter abc


De Nora
Ruhloses Herz
Erfüllung

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Die braunen Augen, A. De Nora