Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Schlußsteine
162 Bücher



Hermann von Lingg
Schlußsteine . 1. Auflage 1878



Neujahrsgruß

Das Jahr mit seinen Frühlingsblicken
Und Tagen voller Sonnenschein
Entflog zu neuen Weltgeschicken,
Um auch in Zukunft noch zu sein.

Verloren geht ja nichts den Jahren,
Wie nichts im All verloren geht,
Die Wirkung alles Guten, Wahren
In Wort und Thaten fortbesteht.

Und wie die Jahreszeiten wandeln,
Und wie die stillen Blumen blühn,
Die Geisteshelden schaffen, handeln
Und in der Tiefe Herzen glühn.

Die Schöpfungskraft in stetem Werden
Gebärt sich neu und ewig jung,
Trägt alle Lebenslust auf Erden
Aus ihres Schoßes Dämmerung.

Genährt von ihrem ew'gen Bronnen
Begrüßen wir im Morgenlicht,
Den neuen Kreis im Kreis der Sonnen,
Mit hoffnungsfroher Zuversicht.


  Hermann von Lingg . 1820 - 1905






Gedicht: Neujahrsgruß

Expressionisten
Dichter abc


Lingg
Schlußsteine

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Neujahrsgruß, Hermann von Lingg