Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Worte in Versen II
162 Bücher



Karl Kraus
Worte in Versen II . 1. Auflage 1917



Der Irrgarten

Die Sprache ist, dies glaubt mir auf mein Wort,
ein Zwist, bei dem ein Wort das andre gibt.
Es leben Lust und Zweifel immerfort
im Zwiespalt und es neckt sich, was sich liebt.
Was treibt es nur? Geburt zugleich und Mord?
Ich steh' dabei und habe nichts verübt.
Wie kam ich an den zauberischen Ort?
Die Welt ist durch das Sieb des Worts gesiebt.


  Karl Kraus . 1874 - 1936






Gedicht: Der Irrgarten

Expressionisten
Dichter abc


Dehmel
Worte in Versen I
Worte in Versen II
Worte in Versen III
Worte in Versen IV
Worte in Versen V
Worte in Versen VI

Intern
Fehler melden!

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet





Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Der Irrgarten, Karl Kraus