Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Schauen und Sinnen
162 Bücher



Hanns von Gumppenberg
Schauen und Sinnen . 1. Auflage 1913



Knödellied

Diese wundervollen Knödel
    Munden wie Ambrosia:
Doch entstehn sie wenig edel -
    Weh, wenn man sie werden sah!

Gott sei Lob! uns bleibt verborgen
    All' die schlimme Mantscherei -
Und noch minder macht uns Sorgen
    Der perfekte Magenbrei.

Menschheit, willst du göttlich schmausen,
    Sieh nur, was man sehen muß!
Vorn und hinten wohnt das Grausen,
    In der Mitte der Genuß.


  Hanns von Gumppenberg . 1866 - 1928






Gedicht: Knödellied

Expressionisten
Dichter abc



Gumppenberg
Schauen und Sinnen

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Knödellied, Hanns von Gumppenberg