Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Schauen und Sinnen
162 Bücher



Hanns von Gumppenberg
Schauen und Sinnen . 1. Auflage 1913



Herbstlaub

Der Sommersonne goldlohenden Schein
Sogen die grünkühnen Blätter ein,
Selber das Gold zu erwerben -
Nun müssen sie alle sterben.

    Aber die Buße
Macht ihnen nicht bang -
Noch können sie eine Weile lang
Prangen im goldenen Überschwang!
    Und mit leuchtendem Gruße
    Jubeln sie der Ewigen zu:
    Sonne, wir sind dir gleich!
    Sonne, wir wurden so reich
        Wie du!


  Hanns von Gumppenberg . 1866 - 1928






Gedicht: Herbstlaub

Expressionisten
Dichter abc



Gumppenberg
Schauen und Sinnen

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Herbstlaub, Hanns von Gumppenberg