Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Schauen und Sinnen
162 Bücher



Hanns von Gumppenberg
Schauen und Sinnen . 1. Auflage 1913



Finale

(Zu einem Bilde von Franz Rieth)

Die Kater, die Kater, sie kommen,
Die großen, die schwarzen, die frommen!
Pfui, hockt mir schon einer im Nacken -
Nun wollen wir wilder uns packen,
Nun wollen wir toller uns küssen,
Weil wir dran glauben müssen!

He, Schalksnarr, du treuer, blutroter,
Grünblaßüberwachter, halbtoter,
Nun spiel' uns die lärmendste Weise,
Nun hetz' uns noch heißer im Kreise -
Noch einmal sei Tröster und Treiber
Der dreimal gepriesenen Leiber!

Ha schau, wie die Kater sich mehren
Zu greulich verfolgenden Heeren!
Nun all' in die Arme von allen,
So spüren wir nichts von den Krallen -
So mag uns im Jauchzen und Springen
Der höllgelbe Morgen verschlingen!


  Hanns von Gumppenberg . 1866 - 1928






Gedicht: Finale

Expressionisten
Dichter abc



Gumppenberg
Schauen und Sinnen

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Finale, Hanns von Gumppenberg