Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Requiem aeternam dona ei
162 Bücher



Arthur Fitger
Requiem aeternam dona ei . 1. Auflage 1894



Sonnenstäubchen

Willst Zeit und Ewigkeit du dir einmal,
Sei's unzulänglich auch, im Bilde fassen:
Blick auf den Tanz der Stäubchen, die vom Strahl
Der Sonne sich so hübsch vergolden lassen;
Hinauf, hinab, ein lust'ger Carneval,
Umkreiseln sich die lebensbunten Massen.
Sie tauchen auf in's Licht; in Nacht und Tod
Verschwinden sie; ein Hauch ist ihr Gebot.

Und tanzten sie, bevor der Sonnenglanz
Sie deinem Auge liess so hold sich färben,
So wirbelt immerfort der alte Tanz,
Und auch der Schatten deutet nicht auf Sterben;
Ohn' Anbeginn, ohn' Ende! denk' es ganz:
Kein Grab wirst du, kein Paradies erwerben;
Stäubchen, du warst, eh' du das Licht geseh'n;
Stäubchen, du bleibst, wirst du in Schatten geh'n.


  Arthur Fitger . 1840 - 1909






Gedicht: Sonnenstäubchen

Expressionisten
Dichter abc



Fitger
Fahrendes Volk
Requiem

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Sonnenstäubchen, Arthur Fitger