Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Fahrendes Volk
162 Bücher



Arthur Fitger
Fahrendes Volk . 3. Auflage (vermutlich) 1890



Karyatiden

Aus einem Festspiel.

Dich mag das ärmste Balkenhaus
Vor Wetter-Unbill schützen;
Der rohste Pfosten reicht schon aus,
Sein formlos Dach zu stützen;
Allein willst du ein Kunstwerk bau'n,
Sei Schönheit in der Kraft zu schau'n.

Sieh uns! Der Meister, der uns schuf,
Uns arme Karyatiden,
Hat, Last zu tragen, als Beruf
Des Daseins uns beschieden;
Doch trotz des Architravs Gewicht
Verleugnen wir die Anmut nicht.

Wohl hat ein eisern Herz die Kraft,
Zu tragen Last und Leiden;
Doch ächte Lebens-Künstlerschaft
Wird sie mit Huld umkleiden.
Dem härtsten Stoff die schönste Form,
Sei deines Lebens heit're Norm.


  Arthur Fitger . 1840 - 1909






Gedicht: Karyatiden

Expressionisten
Dichter abc



Fitger
Fahrendes Volk
Requiem

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Karyatiden, Arthur Fitger