Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Fahrendes Volk
162 Bücher



Arthur Fitger
Fahrendes Volk . 3. Auflage (vermutlich) 1890



Erinnerung

In dem Nachen saßen wir und schwammen
Weit hinaus auf's purpurblaue Meer,
Und die Wolken, rosenfarb'ne Flammen,
Flatterten am Himmel drüber her.

Unser Herz in süßen Liedern träumte,
Uns're Lippe schwelgte hoch im Kuß,
Und aus uns'ren Bechern sprüht' und schäumte
Dionysos' gold'ner Ueberfluß.

Aber allgemach versinkt im Westen
Farbenglut und Sonnenstrahlenpracht,
Und aus schwarzen, wolkigen Palästen
Weht hervor die regnerische Nacht.

Und nun seufzt ihr auf in bitt'rer Klage
Sehnsuchtsvoll nach dem getrübten Glück;
Und begierig fordert ihr die Tage
Der vergang'nen Freuden euch zurück?

Heget Scham ob eurer Sehnsucht Schmerzen,
Ihr, die einmal doch ein Glück umfing,
Das an tausend durst'gen Menschenherzen
Hast'gen Schrittes karg vorüberging.


  Arthur Fitger . 1840 - 1909






Gedicht: Erinnerung

Expressionisten
Dichter abc



Fitger
Fahrendes Volk
Requiem

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Erinnerung, Arthur Fitger