Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Mit dem Leben
162 Bücher



Gustav Falke
Mit dem Leben . 1. Auflage 1899



Oben

Sieh, nun bist du aufgestiegen,
Stehst jetzt auf dem höchsten Grat,
Siehst nun alles unten liegen,
Dran dein Herz gehangen hat.

Unerfüllte Jugendträume,
Quellen, die dich nicht gelabt,
Welke Blumen, tote Bäume,
Die für dich nicht Frucht gehabt.

Vor dir - doch die Nebel steigen
Aus der Tiefe. Schreit hinab,
In den Thälern, die da schweigen,
Liegt dein Grab.


  Gustav Falke . 1853 - 1916






Gedicht: Oben

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Oben, Gustav Falke