Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Mit dem Leben
162 Bücher



Gustav Falke
Mit dem Leben . 1. Auflage 1899



An Annie

Ich ging in der Irre, du riefst mich nicht,
Ließt heller nur brennen der Liebe Licht.

Du wartetest ruhig und warst gewiß:
Mein Stern bleibt stehn in der Finsternis.

Verworrene Wege, wo lief es hinaus?
Du lächelst und hast mich wieder zu Haus.


  Gustav Falke . 1853 - 1916






Gedicht: An Annie

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

An Annie, Gustav Falke