Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Frohe Fracht
162 Bücher



Gustav Falke
Frohe Fracht . 1. Auflage 1907



Zwei Pärchen

Zwei Pärchen treiben im Garten ihr Spiel,
Zwei Pärchen bunt und klein,
Das eine um einen Blumenstiel,
Das andere um einen Stein.

Sitzt auf dem Stiel ein Federhut,
Weiß, und schaukelt leis;
Jagt sich das Pärchen voll Übermut
Mit blauen Flügeln im Kreis.

Sitzt auf dem Stein eine Puppenmamsell,
Stocksteif und stumm;
Spielts andere Pärchen Karussell,
Immer rund herum.

Werden dem einen die Flügel lahm,
Was wohl das Pärchen tut?
Setzt sich leis und liebesam
Auf den weißen Hut.

Tun dem andern die Beinchen weh,
Was spielt es jetzt wohl, was?
Setzt sich in den grünen Klee
Und wirft das Püppchen mit Gras.

Zuletzt: wer schläft im Sonnenschein,
Wen wiegt der warme Wind?
Zwei müde Pärchen, bunt und klein,
Zwei Schmetterling und zwei Kind.


  Gustav Falke . 1853 - 1916






Gedicht: Zwei Pärchen

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Zwei Pärchen, Gustav Falke