Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Frohe Fracht
162 Bücher



Gustav Falke
Frohe Fracht . 1. Auflage 1907



Vorstadtgärtchen

Ein wenig Raum für enge Bretterlauben,
Ein wenig Feld für Kohl, Kartoffel, Rüben,
Und ein paar Beete, die am Weg verstauben. -
Man muß sich in Genügsamkeit dort üben
Und die paar Sommerfreuden mühsam rauben.
Doch alles liegt so still und friedlich drüben
Im Julisonnenschein - man möchte glauben,
Kein Wölkchen könnt die heitre Welt da trüben.


  Gustav Falke . 1853 - 1916






Gedicht: Vorstadtgärtchen

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Vorstadtgärtchen, Gustav Falke