Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Das Leben lebt
162 Bücher



Gustav Falke
Das Leben lebt . 1. Auflage 1916



Maulheld

Ein Wetter fährt gewaltig her,
beugt Wipfel stark und stolz
und schleudert seinen blanken Speer
in alt und junges Holz.

Die Vögel ducken sich ins Nest,
und alles scheut und schweigt,
wenn sich der Himmel hören läßt
und seine Feuer zeigt.

Ein Frosch nur bläht sich breit im Sumpf,
ein rechter Blasesack,
und grollt's und rollt's da oben dumpf,
sagt's unten tapfer Quak.


  Gustav Falke . 1853 - 1916






Gedicht: Maulheld

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Maulheld, Gustav Falke