Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Das Leben lebt
162 Bücher



Gustav Falke
Das Leben lebt . 1. Auflage 1916



Frühlingsschlacht

Das erste Frühlingswetter zog
mit fliegenden Standarten
nachts über meinen Garten
und lärmte in den Lüften hoch.

Ihm aber stürmte gleich aus Nord
ein anderes entgegen.
Hei blitzten da die Degen!
Und alle Mörser brüllten Mord.

Vernichtend war, doch kurz die Schlacht,
rings flohn zerstreute Scharen,
verhallende Fanfaren
zum Sammeln klangen durch die Nacht.

Noch einmal ein versprengter Rest,
ein Grollen in der Ferne,
dann feierten die Sterne
ein wundervolles Friedensfest.


  Gustav Falke . 1853 - 1916






Gedicht: Frühlingsschlacht

Expressionisten
Dichter abc



Falke
Mynheer der Tod
Mit dem Leben
Hohe Sommertage
Frohe Fracht
Das Leben lebt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Frühlingsschlacht, Gustav Falke