Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Schöne wilde Welt
162 Bücher



Richard Dehmel
Schöne wilde Welt . 1. Auflage 1913



Vorbedeutung

Blumen hast du mir geschickt,
Flammen, gelb und rot;
eine aber war darunter,
eine wundervolle,
die schien tot.

Schien vor Durst zu sterben;
komm, du kannst noch leben!
trink, ich will dir jede Stunde
Wässer, frisches Wasser,
holde Blume, geben.

Und nun flammt und strahlt sie wieder
und sieht zu,
wie ich auf ein Wunder warte,
das noch holder strahlt,
Flammenspenderin du!


  Richard Dehmel . 1863 - 1920






Gedicht: Vorbedeutung

Expressionisten
Dichter abc



Dehmel
Aber die Liebe!
Lebensblätter
Weib und Welt
Schöne wilde Welt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Vorbedeutung, Richard Dehmel