Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Lebensblätter
162 Bücher



Richard Dehmel
Lebensblätter . 1. Auflage 1895



Welt und Zeit

                              "Die alte Welt verdumpft, vergreist,
                              Zum welken Lüstling schrumpft ihr Geist,
                              Zur Vettel ihre Sinnlichkeit,
                              Nun zeugen wir die neue Zeit.
                              Geboren wird die neue Zeit,
                              Wenn Erdenjungfrau Sinnlichkeit
                              Den heiligen Sonnengeist umfängt
                              Und unbefleckt von ihm empfängt."
                                                                Heinrich Hart.


Es klagt die Zeit: die Welt vergreist,
wo ist der alte heilige Geist!
Indeß liegt Seine Heiligkeit
im Schooß der Jungfrau Sinnlichkeit,
was zwar die Jungfernschaft befleckt,
doch eine junge Welt ausheckt.
Dann ruft die Zeit: Halleluja,
der heilige Geist ist wieder da!


  Richard Dehmel . 1863 - 1920






Gedicht: Welt und Zeit

Expressionisten
Dichter abc



Dehmel
Aber die Liebe!
Lebensblätter
Weib und Welt
Schöne wilde Welt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Welt und Zeit, Richard Dehmel