Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Lebensblätter
162 Bücher



Richard Dehmel
Lebensblätter . 1. Auflage 1895



Uebermacht

Wenn du fliehn willst, flieh, du kannst es noch,
bald ist es auch für Dich zu spät.
Denn siehst du: Ich, ich brenne nach dir
mit einer Kraft, die mich schwach macht,
ich
zittre nach dir.
Wie du nach mir! ja, Du! o Du,
du bist noch schwächer,
wehre dich nicht!
Ueber die grüne Wiese woll'n wir rennen,
in den Wald,
Hand in Hand,
nackt,
unsre brennenden Stirnen bekränzt
mit den flatternden Blüten des wilden Mohns,
der glühenden Blume des Leichtsinns!


  Richard Dehmel . 1863 - 1920






Gedicht: Uebermacht

Expressionisten
Dichter abc



Dehmel
Aber die Liebe!
Lebensblätter
Weib und Welt
Schöne wilde Welt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Uebermacht, Richard Dehmel