Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Lebensblätter
162 Bücher



Richard Dehmel
Lebensblätter . 1. Auflage 1895



Sternzauber

Ziehst du nieder aus den Weiten,
Nacht, mit deinem Silberkranz?
Zieht in deine Ewigkeiten
mich des Dunkels milder Glanz?

Als ob Augen liebend winken:
alle Liebe sei enthüllt!
als ob Arme sehnend sinken:
alle Sehnsucht sei erfüllt,

stralt ein Stern mir aus den Weiten,
alle Aengste fallen ab,
seligste Versunkenheiten,
stralt und stralt und will herab.

Und es heben mich Gewalten
ihm entgegen, und er sinkt,
und ein Quellen, ein Entfalten
seines Scheines nimmt und bringt

und erlöst mich in die Zeiten,
da noch keine Menschen sahn
Sterne durch die Nächte gleiten,
Rätsel sich den Seelen nahn.


  Richard Dehmel . 1863 - 1920






Gedicht: Sternzauber

Expressionisten
Dichter abc



Dehmel
Aber die Liebe!
Lebensblätter
Weib und Welt
Schöne wilde Welt

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Sternzauber, Richard Dehmel