Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Die singende Sünde
162 Bücher



Georg Busse-Palma
Die singende Sünde . 1. Auflage 1905



Wir

Ihr singt nur Liebliches und Feines,
Was jeder fein und lieblich sieht.
Wir aber edeln auch Gemeines
Und läutern es in unserm Lied.

Ihr geht vorbei an Schmutz und Schmerzen.
Was häßlich gilt, das läßt euch stumm.
Wir aber brennen es im Herzen
Zu einer neuen Schönheit um.

Ihr wollt behäbig nur erhalten
Der Schönheit stolze Monarchie.
Wir aber fügen zu dem alten
Noch neues Land und mehren sie.

Euch lohnt das Volk mit Gold und Kränzen.
Wir finden kaum ein karges Brot
Und gehn im Kampf um neue Grenzen
Schmählich verlassen in den Tod!! - -


  Georg Busse-Palma . 1876 - 1915






Gedicht: Wir

Expressionisten
Dichter abc



Busse-Palma
Zwei Bücher Liebe
Die singende Sünde

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Wir, Georg Busse-Palma