Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Die singende Sünde
162 Bücher



Georg Busse-Palma
Die singende Sünde . 1. Auflage 1905



Auf ein Dichtergrab

Er war ein Krug, den seines Bildners Hand
Die Stärke probend in den Kot gestürzt,
So daß er übel vor den Augen stand.

Doch breit gebaucht war voll er bis zum Rand
Von einem Wein, der wunderbar gewürzt,
Und den die Sonne heiß und schwer gebrannt.

Was gilt ein Krug? - Er gilt, was er enthält!
Und dieser hielt? - Die ewige Schöpferglut!
Was trankst du nicht, du schönheitsdurst'ge Welt?

Du gingst vorbei. Am Weg ist er zerschellt,
Nachdem versickernd seine Überflut
Nur wenig Becher dir zum Trunk gestellt! - -


  Georg Busse-Palma . 1876 - 1915






Gedicht: Auf ein Dichtergrab

Expressionisten
Dichter abc



Busse-Palma
Zwei Bücher Liebe
Die singende Sünde

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Auf ein Dichtergrab, Georg Busse-Palma