Gedichte.eu Impressum    

Gedichte, Lyrik, Poesie

Erlebte Gedichte
162 Bücher



Otto Julius Bierbaum
Erlebte Gedichte . 2. Auflage 1903



Fabel

(Für zukünftige Kritiker, die jetzt noch Kinder sind.)

Lau die Luft, Glück und Glanz;
- Surre, surre, sum -
Falter- und Libellentanz;
- Surre, surre, sum.-

Brummt die braune Hummel her;
- Brum, brum, brum -
Trägt an ihrem Pelze schwer;
- Brum, brum, brum.-

Falter und Libellen fort
In den Sonnenschein.
Hummel brummt: "Wo sind sie?" - Dort!
Hummel hinterdrein.

Falter und Libellen sind
Glücklich in dem Licht.
Hummel wird vor Sonne blind,
Licht verträgt sie nicht.

Ach, wie ist der Pelz so dick!
Ach, es geht nicht mehr!
Hummel fällt und bricht's Genick,
Kommt zu Falle schwer.

Wieder weht herein der Tanz,
- Surre, surre, sum -
Falter- und Libellenkranz
- Surre, surre, sum.-

Die Moral von der Geschicht'?
- Surre, surre, sum -
Wer's nicht weiss, kapiert's auch nicht.
- Brum, brum, brum.-


  Otto Julius Bierbaum . 1865 - 1910






Gedicht: Fabel

Expressionisten
Dichter abc



Bierbaum
Erlebte Gedichte

Intern
Fehler melden!
AGB

Internet
Literatur und Kultur
Autorenseiten
Internet







Partnerlinks: Internet


Gedichte.eu - copyright © 2008 - 2009, camo & pfeiffer

Fabel, Otto Julius Bierbaum